vanesse
schneeweißfälltderregen

...indasmeerdersehnsuchtzerfließendenliebe

ich weiß gar nich wie ich anfangen soll..is grad alles
recht wirr.zum einen ziehe ich aus, aber nicht weit,
nur drei häuser weiter. zum anderen gibts krach
mit DIR und ich habe keine ambitionen etwas zu tun -
das wäre der dritte punkt. n zimmerchen hab ich zum
glück schon gefunden. muss ich nur noch einen
nachmieter für meinen tollen exmitbewohner finden.
und ihm in den arsch kriechen, damit er mal zeit hat
>< ich hasse abhängigkeit. desweiteren mich mit dem
inhalt meines briefes an DICH konfrontieren.
aber ich werde vorerst abwarten was passiert.
aber wie DEIN verhalten am samstag war, so
schließe ich daraus das alles in den boden gestampft
wird und du es nicht für nötig oder eben richtig hälst,
den kontakt beizubehalten. ich kann dich nich
zwingen.wär nur toll... müßte mich eigentlich endlich
mal um diereferenzen für mein praktikum kümmern
aber ich bin in einer nullbockphase...viel zu müde..
*gähn* gelangweilt..keine ahnung warum das
so is... bin recht träge und faul.. mir fehlt eine
startphase.. ich werde warten bis die zündende
idee kommt und mich mitreißt. natürlich gegen den
strom. ich wär ja nich ich wenn ich nich anders wäre..
auch wenn es öfters schwer fällt und ich recht stur
sein muss um andere davon zu überzeugen..
knuffels an markusZ -> ich warte auf den tee
und die schneeballschlacht.
12.2.07 16:23


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de